Coursera

Coursera ist eine weitere führende Online-Lernplattform, da sie über 10 einzigartige Kurse verfügt, mit denen die zugehörige Universität Ihnen offiziell ein Abschlusszertifikat ausstellt. Diese Website richtet sich jedoch nur an Kandidaten, die Fächer von Universitäten wie Harvard, Stanford, Duke, MIT und anderen studieren möchten.

Ihre Fächer reichen von Sozialwissenschaften über Persönlichkeitsentwicklung, Wirtschaft, Sprachenlernen bis hin zu Musiktheorie, Geisteswissenschaften, Biowissenschaften und Technologie. Jeder Kurs erscheint als interaktives Buch mit Projekten, Tests und aufgezeichneten Videos. Darüber hinaus bieten sie Kurse für Unternehmen an , mit denen Sie die Mitarbeiter qualifizieren und den Gesamt-ROI maximieren können.

Die 2700+ Kurse, 4+ Abschlüsse und 250+ Spezialisierungen stehen jedem offen. Sie können die Fertigkeiten in 4-6 Wochen erlernen und erhalten ein gemeinsam nutzbares elektronisches Zertifikat. Bei Coursera können Sie auch einen akkreditierten Master-Abschluss mit 1-3 Studienjahren erwerben.

Warum Coursera wählen?

Die Kurse werden mit Untertiteln in über 30 Sprachen angeboten, darunter Spanisch, Englisch, Französisch, Türkisch, Chinesisch, Russisch und mehr.
Bietet Ihnen die Möglichkeit, Kurse kostenlos zu prüfen.
Nachteile

Die Kurse haben keine hohe Verfügbarkeit, da sie an festgelegten Daten ausgeführt werden.
Sie können nicht alle Kurse kostenlos belegen. Außerdem können Sie die Kurse nur prüfen, wenn Sie nicht bezahlen. Während Sie fortfahren, wird auf der Schaltfläche „Senden“ die Meldung „Upgrade to Submit“ angezeigt.
Preise: Kostenlose Kurse sind verfügbar, aber einige Kurse kosten zwischen 29 und 99 US-Dollar pro Monat. Die Spezialisierung kostet zwischen 39 und 79 US-Dollar pro Monat, und Online-Abschlüsse sind zwischen 15.000 und 25.000 US-Dollar erhältlich.

Schreibe einen Kommentar