Dein erstes professionelles WordPress Plugin von A-Z

WordPress ist eine vielseitige Plattform, mit der Sie anspruchsvolle Websites und Online-Shops erstellen können, auch wenn Sie ein Anfänger sind. Es bietet aber auch eine großartige Möglichkeit, Ihr eigenes professionelles Plugin zu erstellen. Dieser Kurs bietet eine authentische und realistische Erfahrung bei der Erstellung eines kompletten Plugins, ohne dabei Fehler oder falsche Entscheidungen zu verschweigen. Das Ziel ist es, Ihnen beizubringen, wie Sie aus diesen Fehlern lernen und häufige Fallstricke vermeiden können. Der Kurs führt Sie durch den gesamten Prozess der Entwicklung eines WordPress-Plugins, von Anfang bis Ende, und bietet eine ungekürzte und deutschsprachige Lernerfahrung.

Ziel dieses Kurses ist es, Sie mit den Fähigkeiten auszustatten, ein vollständiges WordPress-Plugin selbstständig zu erstellen und zu implementieren. Dieser Kurs konzentriert sich nicht auf bestimmte Problemlösungs- oder Programmiermodule, sondern auf den gesamten Prozess der Entwicklung eines WordPress-Plugins. Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie verschiedene von WordPress zur Verfügung gestellte Bordmittel wie Custom Post Types, Meta Boxes, jQuery Color Picker, WordPress Media Library, Star Rating und WordPress Shortcodes effektiv nutzen können. Am Ende dieses Kurses werden Sie über das Wissen und die Fähigkeiten verfügen, die notwendig sind, um Ihre eigenen benutzerdefinierten WordPress-Plugins zu erstellen und die integrierten Funktionen der Plattform zu nutzen.

Dieser Kurs zielt darauf ab, Sie mit den notwendigen Fähigkeiten auszustatten, um ein WordPress-Plugin von Anfang bis Ende zu entwickeln. Auch wenn Sie nicht über Nacht ein perfekter WordPress-Plugin-Entwickler werden, so werden Sie doch zu den wenigen gehören, die ein Plugin-Projekt erfolgreich abgeschlossen haben. Der Kurs betont die Tatsache, dass viele Frontend-Elemente, die komplex erscheinen, in Wirklichkeit recht überschaubar zu entwickeln sind. Darüber hinaus verspricht er, Ihnen ein wertvolles Repertoire an Werkzeugen und Funktionen an die Hand zu geben, die Ihnen die Entwicklung zukünftiger WordPress-Plugins erheblich erleichtern werden. Nach Abschluss dieses Kurses können Sie davon ausgehen, dass Sie Ihre Fähigkeiten bei der Plugin-Entwicklung deutlich verbessern und Ihren Arbeitsablauf optimieren werden.

Kurslink: https://www.udemy.com/course/dein-erstes-professionelles-wordpress-plugin-von-a-z/