QGIS-Analyst

Dieser Kurs vermittelt QGIS 3 und deckt verschiedene Aspekte der Software ab. Im ersten Teil werden die Teilnehmer mit der QGIS-Benutzeroberfläche vertraut gemacht und lernen, wie sie Vektordaten im Shapefile-Format in ein Projekt laden können. Sie werden auch untersuchen, wie Geometrien mit tabellarischen Attributdaten verknüpft werden und Visualisierungen erstellen. Zusätzlich können Rasterdaten aus einem WMS als Hintergrundluftbild eingefügt werden.

Der zweite Teil konzentriert sich auf die Durchführung einer Abdeckungsanalyse für Spielplätze. Die Teilnehmer werden durch wichtige Schritte der Datenaufbereitung geführt und lernen, wie man Luftlinienabstände analysiert, die mit Wohngebäuden im Untersuchungsgebiet in Beziehung gesetzt werden. Das Endergebnis wird eine Karte mit einem vorzeigbaren Layout sein.

Der dritte Teil befasst sich mit Techniken des Datenmanagements. Geodaten können mit Sachdaten aus Excel-Tabellen verknüpft werden, und Indikatoren können auf der Grundlage mehrerer Merkmale berechnet werden. Die Teilnehmer lernen auch, wie sie Datenformulare für eine konsistente und bequeme Dateneingabe oder -pflege erstellen können. Schließlich erhalten sie Einblicke in Tipps und Tricks, mit denen sie ihre Produktivität in QGIS steigern können.

Insgesamt bietet dieser Kurs ein umfassendes Verständnis von QGIS 3 und deckt Themen wie Benutzeroberfläche, Datenladen, Visualisierung, Abdeckungsanalyse, Datenmanagement und produktivitätssteigernde Techniken ab.

Kurslink: https://www.udemy.com/course/qgis-analyst/