Hyper-V mit Windows Server 2022 – Grundkurs

Hyper-V ist eine Virtualisierungstechnologie, mit der Benutzer mehrere Betriebssysteme unter Windows ausführen können. Sie bietet Hardware-Virtualisierung, was bedeutet, dass jede virtuelle Maschine auf virtueller Hardware läuft. Mit Hyper-V können Benutzer virtuelle Festplatten, Switches und andere Geräte erstellen, die zu virtuellen Maschinen hinzugefügt werden können.

Windows Server 2022 enthält die Hyper-V-Rolle und ist damit eine vollwertige Servervirtualisierungslösung. Im Kurs „Hyper-V mit Windows Server 2022 – Grundkurs“ lernen die Teilnehmer, wie sie Hyper-V-Hosts und virtuelle Maschinen installieren, konfigurieren und verwalten.

Der erste Schritt ist die Installation der Hyper-V-Rolle auf einem Host mithilfe von Server Manager oder PowerShell. Anschließend lernen die Teilnehmer die Einstellungen von Hyper-V-Hosts kennen und erfahren, wie man virtuelle Switches erstellt. Der Kurs behandelt auch die Erstellung von virtuellen Maschinen und die Konfiguration von VM-Speicher.

Fachleute wie Netzwerkadministratoren, Serveradministratoren oder IT-Sicherheitsadministratoren erhalten nach Abschluss dieses Kurses wertvolle Kenntnisse, die sie bei ihrer täglichen Arbeit anwenden können.

Insgesamt bietet „Hyper-V mit Windows Server 2022 – Grundkurs“ Softwareentwicklern, IT-Fachleuten und Technikbegeisterten die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im Umgang mit mehreren Betriebssystemen und der Verwaltung virtueller Maschinen zu erweitern.

Kurslink: https://www.udemy.com/course/hyper-v-mit-windows-server-2022-grundkurs/